Octavian Willixhofer (Tavi)


Werdegang

Nach einem mehrjährigem Studium in Phonetik und Synchronsprache, habe ich bereits in der Werbebranche, für Hörbücher und in mehreren Synchron Produktionen stimmlich gearbeitet.
Darüber hinaus kann ich auf Schauspielerfahrungen in Emotional- sowie Improv Acting zurückgreifen.

Doch auch gesanglich betätige ich mich nun schon über mehrere Jahre hinweg, sowohl bei Live Auftritten mit meiner Band als auch für Studioaufnahmen.

Eines meiner größten Hobbys ist und bleibt die Stimmimitation; insbesondere für die Videospielbranche, für Hörspiele oder Kinderhörbücher.



Wo kann man mich hören?

Eine Werbung, die momentan auf diversen Privatsendern im Fernsehen läuft, wurde von mir für österreichliste.at vertont.

Auf der Audioplattform NARANDO, ein deutsches Startup aus Aachen/Bielefeld, kann man aus beinahe zweihundert vorgelesenen Artikeln von mir wählen.

       
Hier geht's zu meinen Artikeln bei NARANDO


Zudem singe ich in der Band KO-JOTEN aus dem Raum Korneuburg, die für festliche Anlässe aller Art zu haben ist. Bei Fragen steht einem die Bandleaderin Petra Hameseder zur Verfügung.

Hier geht's zu meinem Profil bei den KO-JOTEN

Des Weiteren habe ich im ersten österreichisch produzierten Star Wars Fan Film REGRETS OF THE PAST die Synchronrolle vom Imperator Darth Sidious übernommen. Mehr dazu in der Menüleiste "Synchron"

Und auch auf Audible gibt es einige Hörbücher von mir.

Hier geht's zu meinem Profil bei AUDIBLE

In Zusammenarbeit mit der BewusstseinsCoachin Kristina Hazler vom Verlag BesusstseinsAkademie entstand das Hörbuch ihres Werkes DER MENSCH UND SEINE HEILUNG.

Auch bei der Multimedia-Werkstatt HITSPOT findet man mich neben zahlreicher altbekannter Stimmen.

Hier geht's zu meiner Tonaufnahme bei HITSPOT
(Ich werde dort unter meinem Künstlernamen Tavi Calderon gelistet)

In DIE GRÄFIN MIT DEM EISKALTEN HÄNDCHEN, einem Hörpiel von Sebastian Breidbach und Dennis Ehrhardt nach dem gleichnamigen Roman von Sabine Städing, spielte ich die Rolle des jungen Anton von Tatenberg.